MDG DIGITAL - MDG Digital LLC

DATENSCHUTZPOLITIK

 

MDG Digital LLC (nachstehend "MDG", "wir" und "uns")

400 Rella Blvd, Ste. 207-172 - Montebello, NY 10901 Vereinigte Staaten 

Verfügbarkeit: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag

E-Mail: legal @ mdg-digital.com

Telefon (PT): +351 963 540 268
Telefon (BE): +32 475 32 30 26

 

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben. Wir versprechen Ihnen eine schnelle Antwort!

1. Warum diese Datenschutzerklärung?

Jede Person, die unsere Dienste nutzt (nachstehend"betroffene Person" genannt), gibt fast zwangsläufig bestimmte personenbezogene Daten preis. Bei diesen personenbezogenen Daten handelt es sich um Informationen, die es uns ermöglichen, Sie als natürliche Person zu identifizieren, unabhängig davon, ob wir dies tatsächlich tun oder nicht. Sie sind identifizierbar, sobald es möglich ist, eine direkte oder indirekte Verbindung zwischen einem oder mehreren personenbezogenen Daten und Ihnen als natürlicher Person herzustellen.

Wir verwenden und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der DSGVO und anderen einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen. Jeder Verweis in dieser Datenschutzerklärung auf die DSGVO ist ein Verweis auf die Verordnung vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (Allgemeine Datenschutzverordnung).

Durch diese Datenschutzerklärung wird jede betroffene Person über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch MDG informiert. MDG behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Jede wesentliche Änderung wird der betroffenen Person deutlich mitgeteilt. Wir empfehlen der betroffenen Person, dieses Dokument regelmäßig zu lesen.

2. wer verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten?

2.1. Controller

MDG bestimmt allein oder in Zusammenarbeit mit anderen, welche personenbezogenen Daten erhoben werden, sowie die Zwecke und Mittel der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten. Dementsprechend ist MDG ein "für die Verarbeitung Verantwortlicher" im Sinne der GDPR.

MDG hat angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um die personenbezogenen Daten seiner Besucher und Kunden zu schützen. MDG setzt eine Reihe von geeigneten Sicherheitstechnologien und -verfahren ein, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, Verwendung oder Offenlegung zu schützen. MDG stellt sicher, dass die übermittelten personenbezogenen Daten in einer kontrollierten Umgebung sicher aufbewahrt werden.

2.2. Prozessor(en)

MDG setzt sorgfältig ausgewählte "Datenverarbeiter" ein, um die personenbezogenen Daten der betroffenen Personen zu verarbeiten. Ein Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, die personenbezogene Daten im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen oder in dessen Namen verarbeitet. Der Auftragsverarbeiter ist verpflichtet, die Sicherheit und Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Der Auftragsverarbeiter muss stets nach den Anweisungen des für die Verarbeitung Verantwortlichen handeln.

MDG stützt sich auf die folgenden Kategorien von "Verarbeitern":

  • Unternehmen, die wir für IKT-technische Unterstützung und Hosting-Zwecke beauftragt haben;
  • Unternehmen, die wir für administrative Zwecke beauftragt haben (z. B. CRM-System);
  • Unternehmen, die wir für Kommunikationszwecke beauftragt haben (z. B. Live-Chat auf der Website);
  • Unternehmen, die wir zu Analysezwecken beauftragt haben;
  • Unternehmen, die wir für Zahlungszwecke beauftragt haben.

Um einen optimalen Schutz der personenbezogenen Daten der betroffenen Personen zu gewährleisten, haben wir mit den oben genannten Datenverarbeitern die notwendigen vertraglichen Vereinbarungen getroffen, um sicherzustellen, dass sie die gleichen hohen Standards anwenden wie wir.

Eine Übermittlung personenbezogener Daten an einen Auftragsverarbeiter außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) kann nur in Länder erfolgen, für die die belgische Datenschutzbehörde festgestellt hat, dass sie das gleiche angemessene Schutzniveau bieten, oder, falls dies nicht der Fall sein sollte, in dem Maße, in dem MDG die erforderlichen vertraglichen Vereinbarungen mit diesem Auftragsverarbeiter getroffen hat, wobei die von der belgischen Datenschutzbehörde auferlegten Standardbestimmungen berücksichtigt werden.

Auf welcher Rechtsgrundlage werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

In Übereinstimmung mit dem GDPR verarbeiten wir personenbezogene Daten aus den folgenden rechtlichen Gründen:

  • auf der Grundlage der Erfüllung des mit dem Kunden vereinbarten Vertrags oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Antrag der betroffenen Person vorgenommen wurden, oder
  • auf der Grundlage der Einhaltung gesetzlicher oder behördlicher Bestimmungen zur Verwaltung des Vertragsverhältnisses mit dem Kunden, insbesondere der Rechnungsstellung;
  • Auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, auf Informationsanfragen von Besuchern und Kunden zu reagieren;

4.a.Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

MDG verpflichtet sich, nur solche personenbezogenen Daten zu erheben und zu verarbeiten, die für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, relevant und notwendig sind. Wie viele und welche personenbezogenen Daten XXX über Sie erhebt, hängt von Ihrer Nutzung der Website und/oder unserer Dienste ab. Die Erfassung personenbezogener Daten nimmt mit der intensiveren Nutzung unserer Website und unserer Online-Dienste weiter zu. Im Allgemeinen geben Kunden mehr personenbezogene Daten preis als Besucher. Im Einzelnen verarbeiten wir die folgenden Kategorien personenbezogener Daten:

  • Kunden:
  • Persönliche Identifikationsdaten (Name, Vorname, Adresse, Login-Daten);
  • Kontaktinformationen (Telefonnummer und E-Mail-Adresse);
  • Finanzielle Identifikationsdaten (Bankverbindung);
  • Persönliche Daten (Geschlecht, Alter, Geburtsdatum und -ort, Staatsangehörigkeit);
  • Elektronische Identifikationsdaten (Cookies, IP-Adresse);

Diese personenbezogenen Daten werden erhoben, wenn der Kunde eine Bestellung über eine unserer Websites aufgibt. Andere personenbezogene Daten können zu einem späteren Zeitpunkt erhoben werden, zum Beispiel im Rahmen unseres Kundendienstes.

  • Besucher:
  • Persönliche Identifikationsdaten (Name, Vorname, Adresse, Login-Daten);
  • Kontaktinformationen (Telefonnummer und E-Mail-Adresse);
  • Elektronische Identifikationsdaten (Cookies, IP-Adresse);
  • ...

Diese personenbezogenen Daten werden erhoben, wenn Sie unsere Websites besuchen und insbesondere, wenn Sie unser Kontaktformular ausfüllen und absenden.

Anonyme Daten

Das sind Daten, die Sie uns ohne Registrierung mitteilen: Surfverhalten, Herkunft, Suchbegriffe. Wir verwenden diese Daten, um unsere Website zu pflegen und zu verbessern. Das bedeutet, dass wir personenbezogene Daten in anonyme Statistiken aufnehmen, aus denen die Identität bestimmter Personen oder Unternehmen nicht hervorgeht, wobei die Rechtsgrundlage das berechtigte Interesse von MDG Digital ist, die Website und den Service kontinuierlich zu verbessern.

4.b.Cookies

Die Website verwendet auch Cookies, die einige persönliche Daten mit Ihrer ausdrücklichen, vorherigen Zustimmung als Rechtsgrundlage sammeln. Wir verwenden diese Daten, um unsere Website zu pflegen und zu verbessern. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in der Cookie-Richtlinie.

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf der Festplatte Ihres Computers oder Mobilgeräts gespeichert wird, wenn Sie eine Website besuchen. Das Cookie wird von der Website selbst ("First-Party-Cookies") oder von Partnern der Website ("Third-Party-Cookies") auf Ihrem Gerät abgelegt. Das Cookie erkennt Ihr Gerät anhand einer eindeutigen Identifikationsnummer, wenn Sie auf die Website zurückkehren, und sammelt Informationen über Ihr Surfverhalten.
Es gibt verschiedene Arten von Cookies. Wir unterscheiden die folgenden Cookies nach ihrem Zweck: Es gibt wesentliche oder unbedingt notwendige Cookies und nicht wesentliche Cookies (funktionale, analytische und zielgerichtete Cookies).

Das Gesetz über elektronische Kommunikation vom 13. Juni 2005 enthält einige Bestimmungen über Cookies und ihre Verwendung auf Websites. Das Gesetz ist eine Umsetzung der europäischen e-Privacy-Richtlinie, was bedeutet, dass die Cookie-Gesetzgebung in anderen europäischen Mitgliedsstaaten unterschiedlich umgesetzt werden kann. MDG hat seinen Sitz in der Europäischen Union und folgt daher der europäischen Gesetzgebung zu Cookies.

Zweck und Nutzen von Cookies
Wenn Sie unsere Websites besuchen, stimmen Sie möglicherweise der Verwendung von Cookies zu. Cookies helfen uns, Ihren Besuch auf unseren Websites zu optimieren und Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Es steht Ihnen jedoch frei, Cookies jederzeit zu löschen oder einzuschränken, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern (siehe "Verwaltung von Cookies"). Die Deaktivierung von Cookies kann das Funktionieren der Website beeinträchtigen. Einige Funktionen der Website können eingeschränkt sein oder nicht zur Verfügung stehen. Wenn Sie sich entscheiden, Cookies zu deaktivieren, können wir Ihnen keinen reibungslosen und optimalen Besuch auf unserer Website garantieren.

Arten von Cookies, die von MDG
verwendet werden Wir unterscheiden die folgenden Arten von Cookies:

Streng notwendige Cookies:
Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website erforderlich und können in unseren Systemen nicht deaktiviert werden. Sie werden in der Regel nur als Reaktion auf Ihre Aktionen gesetzt, z. B. wenn Sie Ihre Datenschutzeinstellungen festlegen, sich anmelden oder Formulare ausfüllen.

Nicht-essentielle Cookies:
Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website an sich nicht notwendig, helfen uns aber, eine verbesserte und personalisierte Website anzubieten.

Funktionale Cookies:
Diese Cookies ermöglichen es der Website, eine verbesserte Funktionalität und Personalisierung zu bieten. Sie können von uns oder von Drittanbietern gesetzt werden, deren Dienste wir auf unseren Seiten eingebunden haben.

Analytische Cookies:

Diese Cookies ermöglichen es uns, Besuche und Verkehr zu verfolgen, damit wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können. Sie helfen uns zu wissen, welche Seiten am beliebtesten und am unbeliebtesten sind und wie sich die Besucher auf der Website bewegen.

Zielgerichtete Cookies:

Diese Cookies können von unseren Werbepartnern über unsere Website gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Werbung auf anderen Websites zu zeigen.

Wir verwenden sowohl unsere eigenen Cookies ("First Party Cookies") als auch Cookies von sorgfältig ausgewählten Partnern, mit denen wir zusammenarbeiten ("Third Party Cookies").

Eingebetteter Inhalt

MDG Digital verweist über einen anklickbaren Link auf die Website von Mastery IM Academy , wo Sie sich für die Teilnahme an der Akademie anmelden können. Diese Organisation ist von MDG Digital getrennt und verarbeitet andere Daten.

MDG Digital empfiehlt Ihnen, sich in den Nutzungsbedingungen der jeweiligen Organisation(en) über deren Datenschutz- und Cookie-Richtlinien zu informieren.

© Copyright International Markets Live Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Datenschutzrichtlinien | Politik | IBO-Bedingungen | Richtlinien & Verfahren | Einkommensoffenlegung | Nutzungsbedingungen | Rückerstattung | Nutzungsbedingungen

© Forever Living Niederlande
Datenschutz Vorbereitet

5. für welche Zwecke werden Ihre personenbezogenen Daten verwendet?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist für das ordnungsgemäße Funktionieren der Websites und der damit verbundenen Dienste unerlässlich. Die Erhebung personenbezogener Daten wird weiter ausgedehnt, je intensiver die betroffene Person unsere Website und unsere Online-Dienste nutzt.

Die Verarbeitung erfolgt nur für die folgenden, genau definierten Zwecke:

  • Kunden:
  • Kundenmanagement: Kundenverwaltung, Auftragsmanagement, Lieferungen, Rechnungsstellung, Kreditprüfung, Support und Reklamationsüberwachung.
  • Besucher:
  • Beantwortung von Informationsanfragen über das Kontaktformular auf der Website;

Darüber hinaus können die personenbezogenen Daten der betroffenen Person auch für die folgenden Zwecke verwendet werden:

  • Umgang mit Streitigkeiten.
  • Schutz vor Betrug und Verstößen.

Wir verwenden Cookies auch, um (die IP-Adresse von) Besuchern zu erkennen und ihnen ein personalisiertes Nutzererlebnis zu bieten, um ihre technischen Entscheidungen zu speichern und um Fehler auf den Websites zu erkennen und zu korrigieren. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie [https://www.mdg-digital.com/cookiebeleid/].

Wenn Sie eine unserer Websites besuchen, werden einige Daten zu statistischen Zwecken gesammelt. Diese Daten sind notwendig, um die Nutzung unserer Websites zu optimieren. Diese Daten sind: wahrscheinlicher Ort der Konsultation, Stunde und Tag der Konsultation, welche Seiten besucht wurden, usw. Um Ihre Privatsphäre bestmöglich zu schützen, werden diese Daten stets anonymisiert.

Unter keinen Umständen erheben wir sensible personenbezogene Daten wie Daten über Ihre Rasse, Ihre politischen Meinungen, Ihre Gesundheit, Ihre religiösen und sonstigen Überzeugungen, Ihre sexuelle Orientierung und dergleichen.

Die betroffene Person stellt der MDG die personenbezogenen Daten immer selbst zur Verfügung und kann somit eine gewisse Kontrolle ausüben. MDG behält sich das Recht vor, bestimmte Verarbeitungen auszusetzen oder zu löschen, wenn die erforderlichen personenbezogenen Daten fehlen, unrichtig oder unvollständig sind.

6. wer erhält Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre persönlichen Daten werden nur für den internen Gebrauch innerhalb von MDG verarbeitet. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte verkauft, weitergegeben oder übermittelt, es sei denn, Sie haben uns zuvor Ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt oder die Übermittlung ist für die Erfüllung des Vertrags erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben.

7 Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für die Verfolgung der vorgegebenen Zwecke erforderlich ist. Sie werden aus unserer Datenbank gelöscht, wenn sie zur Verfolgung dieser Zwecke nicht mehr erforderlich sind oder wenn die betroffene Person ihr Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten geltend macht.

8. welche Rechte haben Sie?

 

  • Gewährleistung einer rechtmäßigen und sicheren Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden stets für rechtmäßige Zwecke gemäß Artikel 5 verarbeitet.
Sie werden in angemessener, sachdienlicher und verhältnismäßiger Weise erhoben und verarbeitet und nicht länger aufbewahrt, als für die Erreichung der genannten Zwecke erforderlich ist.

  • Recht auf Einsichtnahme

Wenn Sie Ihre Identität nachweisen können, haben Sie das Recht, Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten. So haben Sie das Recht auf Auskunft über die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien personenbezogener Daten, die Kategorien von Empfängern, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden, die Kriterien für die Dauer der Datenspeicherung und die Rechte, die Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten ausüben können.

  • Recht auf Berichtigung der personenbezogenen Daten

Ungenaue oder unvollständige Informationen können berichtigt werden. Es liegt zunächst in der Verantwortung der betroffenen Person, die notwendigen Änderungen in ihrem "Benutzerprofil" vorzunehmen. Man kann sich auch mit einem Änderungswunsch an uns wenden.

  • Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben auch das Recht, in folgenden Fällen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen:

  • Ihre personenbezogenen Daten werden für den vorgegebenen Zweck nicht mehr benötigt;
  • Sie widerrufen Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und es gibt keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Sie haben zu Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt;
  • Ihre personenbezogenen Daten werden unrechtmäßig verarbeitet;
  • Ihre personenbezogenen Daten sollten aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung gelöscht werden.

Die Löschung personenbezogener Daten bezieht sich hauptsächlich auf die Sichtbarkeit; die gelöschten personenbezogenen Daten können vorübergehend gespeichert bleiben.

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

In einigen Fällen haben Sie das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies gilt auf jeden Fall, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestritten wird, wenn die personenbezogenen Daten im Rahmen eines Gerichtsverfahrens erforderlich sind oder für den Zeitraum, den MDG benötigt, um festzustellen, ob Sie Ihr Recht auf Löschung wirksam ausüben können.

  • Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung, des Profilings oder für Zwecke, die sich aus den berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen ergeben, Widerspruch einzulegen. MDG wird die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, MDG kann nachweisen, dass es zwingende rechtliche Gründe für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gibt, die Ihr Widerspruchsrecht überwiegen.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Darüber hinaus haben Sie das Recht, diese personenbezogenen Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln, es sei denn, dies ist technisch unmöglich.

  • Recht auf Widerruf Ihrer Zustimmung

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, z. B. wenn Sie sie als Besucher für Direktmarketingzwecke gegeben haben.

9. wie können Sie Ihre Rechte wahrnehmen?

Wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, sollten Sie einen schriftlichen Antrag und einen Identitätsnachweis per Einschreiben an uns unter der Adresse next Gould St Ste R Sheridan, WY 82801, US (Wyoming) oder per E-Mail an "legal @ mdg-digital.com" senden. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten, spätestens jedoch einen (1) Monat nach Erhalt Ihrer Anfrage.

10. die Möglichkeit, eine Beschwerde einzureichen

Wenn Sie Anmerkungen oder Beschwerden über die Art und Weise haben, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen, teilen Sie uns diese bitte zuerst mit. Auf diese Weise können wir in gegenseitigem Einvernehmen eine gütliche Lösung finden.

Wenn Sie nach dieser Mitteilung immer noch nicht mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch MDG zufrieden sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen (für Belgien: https://www.gegevensbeschermingsautoriteit.be/).

© 2020 deJuristen ICT Law & Intellectual Property (http://www.ictrecht.be). Die zur Verfügung gestellten Informationen (Allgemeine Geschäftsbedingungen, Datenschutzerklärung, Cookie-Erklärung und Haftungsausschluss) unterliegen von Rechts wegen dem Urheberrecht, so dass die Informationen ohne vorherige schriftliche Zustimmung von deJuristen (contact@dejuristen.be) nicht vervielfältigt oder weitergegeben werden dürfen. Alle anwendbaren geistigen Eigentumsrechte bleiben daher erhalten.